Über uns...

 Grundsätze:

 

Die Konsumenteninformation basiert auf dem Grundsatz eines ganzheitlichen und nachhaltigen Konsums. Wichtige Punkte für uns sind:

- sichere und gesunde Lebensmittel

- faire Entlöhnung und Arbeitsbedingungen für die Produzenten

- Schonung und Erhalt der Umwelt

- regionale und saisonale Lebensmittel

- Sicherstellung der inländischen Nahrungsmittelproduktion

 

Die Organisation ist politisch neutral und wirtschaftlich unabhängig. Die KVS ist eine Non-Profit-Organisation (Verein). Der Verein wird von der Schweizerischen Eidgenossenschaft (KIG) nicht mehr subventioniert.

Mitglieder, Gönnerinnen und Gönner, Spenderinnen und Spender bilden die Basis für eine wirksame und unabhängige Arbeit der KVS im Interesse der Konsumenten!


Ziele:

- Information der Konsumentinnen und Konsumenten

- Aktuelle Homepage

- Broschüren, Sonderausgaben und Merkblätter zu aktuellen Themen.

- Die KVS bezieht auch Quellen (Studien, Literatur etc) in die Information ein, welche in den allgemeinen Medien nicht ausführlich zitiert werden.


Geschichte:

Die Konsumenten-Vereinigung Schweiz KVS wurde 1966 aus der Wirtschaftskommission der Frauenzentrale als privatrechtlicher Verein (ursprünglich als Basler Konsumenten-Vereinigung) gegründet. Nach Ausdehnung des Wirkungsbereichs auf die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sowie das Fricktal und grenznahe Bereiche des Kantons Solothurn, wurde die Organisation zur Konsumenten-Vereinigung Nordwestschweiz. Am 10. April 2014 folgte die Generalversammlung dem Antrag des Vorstandes, die Namensänderung der Organisation in Konsumenten-Vereinigung Schweiz zu ändern.

 

Vorstand:

Erika Städeli Scherrer, Präsidentin

Barbara Radü, Kasse/Finanzen

Helga Vogt, Aktuarin


Alle Vorstandsmitglieder sind parteilos.