Petition an den Ständerat der Schweiz

Bei den Verhandlungen mit Malaysia muss der Bundesrat Palmöl vom Freihandelsabkommen ausnehmen

Die Unterzeichnenden der Petition bitten die Ständerätinnen und Ständeräte der Schweiz in der Sommersession dem Beschluss des Nationalrates zu folgen und Palmöl aus dem Freihandelsabkommen mit Malaysia auszuschliessen (Motion 16.3332).

 

Freihandelsabkommen werden damit nicht strikte abgelehnt, jedoch erwarten die Bürgerinnen und Bürger von der Regierung ökologische, ethische und menschenrechtliche Grundsätze zu berücksichtigen und durchzusetzen.

 

Eine weitere weltweite Umweltzerstörung aus wirtschaftlichen Gründen darf nicht mehr unterstützt und gefördert werden. Dazu sind strenge Regeln – wie der Ausschluss von Palmöl aus dem Freihandelsabkommen – erforderlich, anstelle einer Beruhigungstaktik mit «Labeln», die weder umgesetzt noch korrekt kontrolliert werden (Beispiel ......).

 

Wir bitten Sie, die Umweltbedingungen und die Menschenrechte aller Länder weltweit vor die wirtschaftlichen Interessen zu setzen. Herzlichen Dank!

 

Mehr Informationen

 

Unterstützen Sie unsere Petition hier

online-Petition der KVS